Auf der Suche nach franchising?

 
franchising
Franchising Wikipedia.
Aus Sicht des konzessionsgebenden Unternehmens kann das Franchising eine effiziente und risikoarme Form der Internationalisierung darstellen, wodurch Franchising dem Bereich des Internationalen Managements zugeordnet werden kann. Oftmals sind die Nutzungsrechte an Marken, Warenmustern oder Geschmacksmustern neben der Vermittlung von Know-how ein wichtiger Bestandteil der Leistungen des Konzessionsgebers.
Was ist Franchising? Definition Franchise und Geschichte FranchiseDirekt.com.
Beim eigentlichen Franchising erhält der Franchisenehmer nicht nur die Erlaubnis, unter dem Markennamen seines Franchisegebers ein Geschäft aufzubauen, sondern er bekommt zusätzlich ein vollständig ausformuliertes Geschäftskonzept also genaue Vorgaben zu Produktions und Geschäftsabläufen, zur Einrichtung, zum Umgang mit Kunden usw.
Österreichischer Franchise-Verband für Franchisenehmer und Franchisegeber.
Oder anders gesagt: immer mehr Neugründer setzen auf bereits bewährte Geschäftsideen und geprüfte Franchise-Systeme. Der Österreichische Franchise-Verband ÖFV setzt es sich zum Ziel, die Interessen der Franchise-Wirtschaft zu vertreten und das seriöse Franchising zu fördern. Franchise der Begriff selbst ist nicht gesetzlich definiert.
Startseite Franchising Network.
Vor dem Einstieg empfiehlt sich jedoch immer eine ausführliche Systemprüfung, wie sie von unseren Experten erarbeitet wurde. Ein besonderes Augenmerk gilt heute allerdings schon dem Generationenwechsel im Franchising. Die Übernahme bereits bestehender Filialen oder die Franchise-Nachfolge durch einen neuen Investor bilden einen wichtigen Bereich im Franchising.
Franchising Storebox Österreich.
Als selbstständiger Storebox Unternehmer können Sie sich auf eine kompetente Franchise-Zentrale verlassen, die bereits etliche Storeboxen etabliert hat und Sie mit Ihrem Erfahrungsschatz unterstützt. Eingebettet in der Storebox Familie, wird Ihr unternehmerisches Risiko reduziert und Ihnen persönlicher Erfolg ermöglicht. Durch Franchise zum Storebox-Unternehmer.
Syncon Franchise-Beratung seit mehr als 30 Jahren.
wir entwerfen mit unseren Kunden die Strategie und das Konzept und gehen auch in die konkrete Umsetzung. Unsere Kunden kennen ihre branchenrelevanten Erfolgsfaktoren wir ermöglichen mit unserem ganzheitlichen Beratungsansatz Fairplay Franchising Franchise-Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene. Als führende Franchise-Beratung im deutschsprachigen Raum betreiben wir Büros in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Wie funktioniert Franchising.
Wie funktioniert Franchising? Der Begriff Franchising bezeichnet allgemein die Zusammenarbeit der beiden Partner Franchisegeber und Franchisenehmer. Der Franchisevertrag regelt die Beziehung zwischen dem Franchisegeber, der Lizenzen für den Betrieb von neuen Niederlassungen seines Geschäftskonzeptes vergibt, und dem Franchisenehmer, der in diese Lizenz investiert.
Vertrauen im Franchising Teil 1 Deutsche Unternehmerbörse.
Vertrauen im Franchising. Vertrauen wird definiert als subjektive Überzeugung von der Richtigkeit, der Wahrheit und der Redlichkeit von Personen, von Handlungen, von Einsichten oder Aussagen, aber auch von Institutionen, Gesellschaften und sogar Marken, die Vertrauensbotschaften aussenden sollen oder können. Gerade im Franchiserecht spielt Vertrauen und Vertrauensschutz eine maßgebliche Rolle.

Kontaktieren Sie Uns